- Anzeige -

Movicol – Laxans gegen chronische Verstopfung

Movicol – Laxans gegen chronische Verstopfung
MOVICOL ist ein Laxans zur Therapie von Verstopfung. (Foto: Norgine)

Chronische Verstopfung kann man effektiv und sicher therapieren.

Verstopfung beeinträchtigt das Wohlbefinden ganz entscheidend. Und trotzdem spricht der Patient nicht gerne darüber. Selbst zwischen Arzt und Patient ist die Verstopfung häufig noch ein Tabu. Dabei ist die Lösung einfach und sicher: Mit Movicol® steht ein Laxans zur Therapie der chronischen Verstopfung zur Verfügung, das wirksam und gut verträglich ist – auch bei längerer Anwendung. Die gute Verträglichkeit von Movicol® zeigt sich auch in der Zulassung zur langfristigen Therapie der chronischen  Verstopfung. Diese kann unter anderem durch Opioide bei einer Schmerztherapie oder im Rahmen einer Parkinsonbehandlung auftreten.

Weiterhin leiden auch viele Patienten im höheren Lebensalter unter einer ausgeprägten Verstopfung. Movicol® enthält als arzneilich wirksamen Bestandteil Macrogol 3350, ein Polyethylenglykol mit einer ausgeprägten wasserbindenden Eigenschaft und Elektrolyte. Der Zusatz von Elektrolyten stellt sicher, dass es zu keiner nennenswerten Verschiebung im Wasser- und Elektrolythaushalt kommt.

Weiter Informationen unter www.movicol.de