Im Herbst die Augen checken

Großflächenplakate mit den grünen Augen fordern bundesweit zum Sehtest auf. (Foto: KGS)
Großflächenplakate mit den grünen Augen fordern bundesweit zum Sehtest auf. (Foto: KGS)

Viele Augenoptiker in ganz Deutschland bieten ab September kostenfreie Sehtests an.

Vom 6. September bis zum 30. November veranstalten das Kuratorium Gutes Sehen (KGS) und der Verband der Technischen Überwachungsvereine (VdTÜV) unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministeriums eine Verkehrssicherheitskampagne. Viele Augenoptiker bieten in dieser Zeit kostenfreie Sehtests an. Alle Infos zur Aktion und teilnehmende Augenoptiker unter www.seh-check.de.

Fehlsichtigkeit ist keine Alterserscheinung. Auch viele junge Menschen haben oft unentdeckte Sehschwächen wie Kurzsichtigkeit oder „Nachtblindheit“, die die Verkehrssicherheit gefährden.

Bislang ging man davon aus, dass kurzsichtige Menschen ihre erste Brille spätestens in der Schulzeit bekommen, die Sehschärfe sich um das 18. Lebensjahr einpendelt und bis 50 mehr oder weniger konstant bleibt. Studien haben jedoch gezeigt, dass in den Industrieländern 20 bis 30 Prozent aller Kurzsichtigen ihre Fehlsichtigkeit erst im jungen Erwachsenenalter zwischen 18 und 30 Jahren bekommen. Der Führerscheinsehtest kann da schon Jahre zurückliegen.

Gerade im Alter zwischen 40 und 50 verschlechtert sich das Sehen schleichend – ein ganz natürlicher Prozess, der von vielen zunächst unbemerkt bleibt. Ein Sehtest bringt Gewissheit und erhöht die Sicherheit im Straßenverkehr für sich und andere. Erschreckend: Laut aktueller Allensbach-Studie ist die Beteiligung an Sehtests in der Altersgruppe 45 bis 59 rückläufig. Gaben 2008 noch 53 Prozent an, in den letzten drei Jahren einen Test gemacht zu haben, sind es aktuell nur noch 42 Prozent.

Übrigens: Wer das Gefühl hat, schlecht zu sehen und ohne Korrektion einen Unfall verursacht, den trifft in jedem Fall mindestens eine Mitschuld. Der Berufsverband der Augenärzte schätzt, dass jährlich 300.000 Unfälle aufgrund mangelnder Sehleistung passieren.