Honig-Kaffee-Paste wirkt effektiv gegen Husten

Honig ist eines der ältesten Heilmittel der Welt. (Foto: Bilderbox)
Honig ist eines der ältesten Heilmittel der Welt. (Foto: Bilderbox)

(dbp/cwr) Hustenlöser aus der Apotheke? Bei chronischem Reizhusten wirkt eine Kombination aus Kaffeepulver und Bienenhonig besser und nachhaltiger.

Diese erstaunliche Erkenntnis einer Forschergruppe aus dem Iran verbreitet die Deutsche Lungenstiftung auf der Seite www.lungenaerzte-im-netz.de.

Begeistert äußert sich Professor Harald Morr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lungenstiftung: „Honig gehört ja zu den ältesten bekannten Heilmitteln, die auch schon unsere Großeltern wohlweislich zu empfehlen wussten. Kaffee hat ebenfalls schmerzhemmende und entzündungshemmende Eigenschaften. Gerade eine Kombination dieser beiden Naturheilmittel, die in der medizinischen Literatur bisher nicht geläufig ist, hat sich jetzt als hochwirksam gegen post-infektiösen Reizhusten erwiesen. Dass diese Kombination gleichzeitig weitaus preiswerter als andere Medikamente und mit viel weniger Nebenwirkungen verbunden ist, muss nicht betont werden.“

An der eingangs erwähnten Studie nahmen 97 Patienten teil, die an chronischem Husten litten. Sie wurden in drei Gruppen eingeteilt. Allesamt bekamen sie dreimal am Tag eine Paste verabreicht, die in einem Glas heißem Wasser aufgelöst wurde. Sie sah zwar gleich aus, unterschied sich jedoch in ihrer Zusammensetzung von Gruppe zu Gruppe. Die Paste bestand entweder aus 500 g Honig vermischt mit 70 g Instantkaffee (Honig‐Kaffee‐Gruppe), 320 mg Prednisolon aufgelöst in 600 g eingedicktem Zuckersaft (Steroid‐Gruppe) oder einem rezeptfrei erhältlichen Hustenmittel vermischt mit Zuckersaft (Hustenlöser‐Gruppe). Die Behandlung dauerte eine Woche. Vorher und hinterher wurde notiert, wie häufig die Probanden husteten.

Das Ergebnis: Bei der Hustenlöser-Gruppe besserten sich die Beschwerden nach der Woche nicht signifikant. Anders bei den anderen zwei Gruppen: Die Wissenschaftler bemerkten, dass sowohl die Patienten der Steroid‐ als auch der Honig‐Kaffee‐Gruppe viel weniger husteten – letztere noch viel weniger als die Probanden der Steroid-Gruppe.